Krisenquartett
2,00 € pro verkauftem Spiel für die Klinik der Solidarität in Thessaloniki

Wirtschaftswachstum

Für die Berechnung des Wirtschaftswachstums im Quartettspiel wurde der Zeitraum von 2007 bis 2014 verwendet. Als Grundlage diente das Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf zu konstanten Preisen in der Landeswährung. Die Zahlen stammen vom Internationalen Währungsfonds (IWF).

Im Rahmen der Wirtschafts- und Finanzkrise in Europa blieben auch die Volkswirtschaften nicht unbeeinflusst. In einigen Staaten stagnierte das Wirtschaftswachstum, andere Länder verzeichneten einen wirtschaftlichen Abschwung und schlitterten in die Rezession.

Weitere Inhalte sind in Vorbereitung!

Datenquelle für das Wirtschaftswachstum im Quartettspiel:

  1. Internationaler Währungsfond
    Als wir die Tabelle im Oktober 2015 abgerufen hatten, waren die Zahlen zum Jahr 2014 Schätzungen. Möglicherweise wurden diese zwischenzeitlich aktualisiert. Daraus können sich kleine Differenzen ergeben.

Krisenquartett bestellen

WhatsAppFacebookTwitterE-Mail